Startseite
 Firmen-Datenbank
 Ihr Firmeneintrag
 News
Alle Nachrichten
  Nachrichten Archiv
  Ihre News im Internet
 Messekalender
 Neu anmelden
 Feedback
 Werbung schalten
 LOGIN

Glas News

Luxclear Protect: Für dauerhaft saubere und transparente Duschen

Als neutrales Glas mit unsichtbarer pyrolytischer Beschichtung (Hardcoating) ist „Luxclear Protect“ von AGC Interpane perfekt für Duschanwendungen geeignet. Die Beschichtung schützt die Glasoberfläche vor Kalkablagerungen und dem Anhaften von Seifenresten und Schmutz. Anders als bei herkömmlichen Dusch-Verglasungen ist das Hardcoating mit dem Glas verschmolzen, nutzt sich nicht ab und versiegelt die Oberfläche dauerhaft – das Glas wird auch nach vielen Jahren des täglichen Gebrauchs nicht stumpf oder trüb. So wird auch der Reinigungsaufwand minimiert: Klares Wasser genügt, scharfe Badreiniger werden überflüssig – das schont die Umwelt und spart Geld.

Die einzigartige Beschichtung schützt „Luxclear Protect“ langjährig vor sichtbarer Korrosion und Fleckenbildung – darauf gibt das Unternehmen eine 10-jährige Korrosionsschutzgarantie. Sie wird im Online-Verfahren industriell aufgebracht und erreicht eine sehr gute chemische Beständigkeit (Klasse A  nach EN1096-2 Standard). Die Robustheit des Glases vereinfacht die Handhabung beim Weiterverarbeiter: Das Produkt kann problemlos gerade oder auch kreisförmig zugeschnitten werden, auch Kantenschliff, Bohren und Kerben verursachen keinerlei Probleme. Spezialbehandlungen wie das Laminieren, Siebbedruckungen oder hydrophobe Offline-Beschichtungen sind möglich. Nach dem abschließenden Vorspannen beim Weiterverarbeiter ist das Produkt ein robustes Einscheibensicherheitsglas (ESG) und damit direkt beim Endanwender installierbar. Der Vorspannprozess ist identisch mit dem von normalem Floatglas – Lichttransmission (87 Prozent) und Reflexion (8 Prozent) werden davon nicht beeinflusst. Luxclear Protect ist standardmäßig erhältlich in den Abmessungen 600 x 321 cm und 225 x 321 cm auf Planibel Clearlite. Auf Anfrage können aber auch individuelle Abmessungen geliefert werden. Bei der Montage des Duschglases ist darauf zu achten, dass die beschichtete Oberfläche zur Innenseite der Dusche zeigt. Mit Hilfe eines Zinnbadseitenprüfers lässt sich die beschichtete Seite leicht erkennen – sie liegt stets der Zinnseite gegenüber. Die unbeschichtete Seite sollte vor dem Versand der Glasscheiben an den Installateur mit einem Aufkleber markiert werden. Zinnbadseitenprüfer und entsprechende Aufkleber können unter www.agc-store.com bestellt

 
Meldung vom 07.08.2018
© Copyright AGC Interpane
 
Die auf dieser Seite veröffentlichten Nachrichten unterliegen dem Urheberrecht und sind Eigentum der entsprechenden Firma bzw. der Nachrichten-Quelle. Alle Rechte sind ausdrücklich vorbehalten. Jeder Nutzer, der sich Zugang zu diesem Material zugänglich macht, tut dies zu seinem persönlichen Gebrauch und die Nutzung dieses Materials unterliegt seinem alleinigen Risiko. Die Weiterverteilung und jegliche andere gewerbliche Verwertung des vorliegenden Nachrichtenmaterials ist ausdrücklich untersagt. In den Fällen, in denen solches Nachrichtenmaterial durch eine dritte Partei beigestellt wurde, erklärt jeder Besucher sein Einverständnis, die speziellen zutreffenden Nutzungsbedingungen anzuerkennen und sie zu respektieren. Wir garantieren oder bürgen nicht für die Genauigkeit oder die Zuverlässigkeit von irgendwelchen Informationen, die in den veröffentlichten Nachrichten enthalten sind, oder auch in Webseiten auf die hier Bezug genommen wird. 


Suchen

Werbung
Erteka UAB
BENTELER Maschinenbau GmbH
Holzmann Medien GmbH & Co. KG.

News Feed
Top Glass News in XML Format.




Sitemap  Impressum  Datenschutzerklärung  Werbung  AGB´s 

© 2000-2018 www.glaserindex.de