Startseite
 Firmen-Datenbank
 Ihr Firmeneintrag
 News
Alle Nachrichten
  Nachrichten Archiv
  Ihre News im Internet
 Messekalender
 Neu anmelden
 Feedback
 Werbung schalten
 LOGIN

Glas News

Lisec: Eine Win-Win Situation

Harbin SAYYAS Windows Co. ist als Pionier und Marktführer in der Entwicklung und Produktion von Holz-Aluminium-Fenstern bekannt und wurde 1998 in China gegründet. Das Unternehmen ist der erste Hersteller von Holzfenstern, der vom Passivhaus-Institut (PHI) authentifiziert wurde. Das Unternehmen verfügt über drei Produktionsstätten mit einer Gesamtfläche von 40.000 m2 und einer jährlichen Produktionskapazität von 200.000 m2, einschließlich Fensterserien, Türserien und ökologische Fenster- und Türsystemen für den Passivbau.

Zusätzlich zu dem inländischen Marktanteil von 25% werden SAYYAS-Holz-Aluminium-Fenster in die USA, Großbritannien, Kanada, Russland, Australien, Japan und einige andere Länder und Regionen exportiert. Mit der Mission "Besseres Leben, geringerer Energieverbrauch" widmet sich SAYYAS mit aller Kraft der Entwicklung und Produktion der energiesparendsten Holz-Aluminium-Fenster in den energiesparendsten Fabriken der Welt.

Im folgenden Interview spricht Herr Keren Bian, stellvertretender Geschäftsführer von SAYYAS, von seinen Erfahrungen und über seine Erwartungen an LiSEC.

LiSEC: Wann und warum haben Sie eine Kooperation mit LiSEC begonnen? Wie würden Sie diese Partnerschaft beschreiben?

Keren Bian: Die Zusammenarbeit mit LiSEC startete mit dem Kauf der ersten Glasschneidemaschine im Jahr 2002. Ich war tief beeindruckt von der hervorragenden Qualität der fortschrittlichen LiSEC-Produkte und -Dienstleistungen. LiSEC sorgt nicht nur für die gewünschte Produktivität, sondern setzt Produktionsstandards auf hohem Niveau. Die generell qualitativ hochwertigen Maschinen von LiSEC und die innovativen Lösungen haben wesentlich dazu beigetragen, unsere Märkte sowie unsere Markenbekanntheit auszubauen. Für mich persönlich war das Kennenlernen der LiSEC Mitarbeiter, die für die Projekte verantwortlich waren, ein wirklicher Mehrwert. Neben dem ein besserem Verständnis des Prozesses der Maschinenproduktion sowie der LiSEC-Markenkonzepte. Aus diesen unterschiedlichen Perspektiven habe ich neue Erkenntnisse gewonnen. Ich habe jetzt ein besseres Verständnis für die Prozesse der Maschinenproduktion sowie der LiSEC Markenkonzepte. Während der kontinuierlichen Zusammenarbeit mit LiSEC konnten wir unseren Ruf in der Branche verbessern und wurden zu einer führenden Marke in unserem Segment. Das gegenseitige Vertrauen, die strikte Haltung von LiSEC gegenüber der Qualität und der Respekt für ihre Kunden bilden die Grundlage für diese 16-jährige Zusammenarbeit, die sich als die richtige Entscheidung erwiesen hat!

LiSEC: Welche Produkte oder -Software von LiSEC hat SAYYAS bisher angeschafft? Wie bewerten Sie sie?

Keren Bian: Wir haben konsequent Glasbearbeitungsmaschinen von LiSEC gekauft: Neben der Glasschneidemaschine haben wir die KSL gekauft, die an die Schneidemaschine sowie an eine Isolierglas-Fertigungslinie angeschlossen ist. Seit Beginn unserer Zusammenarbeit funktionieren alle Linien und Maschinen immer noch sehr gut und sind in einem guten Zustand. Darüber hinaus ermöglicht uns der Maschinenpark, die steigenden technischen Standards einzuhalten und gleichzeitig das hohe Qualitäts- und Energieeinsparungsniveau beizubehalten, was uns sehr wichtig ist.

Unsere erfolgreiche Partnerschaft wird fortgesetzt, da SAYYAS soeben in eine neue Iso-Linie und die Biegemaschine mit Eckradius-Ecktechnologie von LiSEC investiert hat.

LiSEC: Mit welchen Problemen hatte SAYYAS zu kämpfen und welche Arte von Lösungen hat LiSEC für Sie zur Verfügung gestellt?

Keren Bian: Die LiSEC-Lösung mit automatischer Brechrichtung für die Entfernung des Randanschnitts sowie 3 Punkt Technologie für den X, Y, Z Bruch half uns, manuelle Arbeiten zu reduzieren und unsere Bearbeitungsprozesse zu vereinfachen. Unsere Leistung stieg dadurch um mindestens 20%, und die Abfallquote sank dank des Systems um beachtliche 50%. Darüber hinaus hat uns LiSEC mit entsprechenden Dienstleistungen versorgt, so dass sich unsere Techniker sehr schnell mit den Maschinen vertraut machen konnten. Daher arbeitet die Maschine perfekt und mit hoher Effizienz im Produktionsprozess, was uns wirklich hilft, die Produktivität von Türen und Fenstern zu verbessern. Diese Kombination von Produkten und Dienstleistungen war für uns die perfekte Lösung.

LiSEC: Aus Ihrer Sicht: Warum ist LiSEC der Branchenführer?

Keren Bian: Die Fähigkeit, sich selbst ständig – über die eigenen Entwicklungsgrenzen und -potenziale hinaus – zu reflektieren ist entscheidend, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Der Branche mangelt es nicht an hervorragenden Marken, aber eine führende Position verlangt von einem Unternehmen, mehr außerhalb der eigenen Branche zu denken und einen erweiterten Horizont zu haben. Meiner Meinung nach sucht LiSEC ständig nach technischen Durchbrüchen und Fortschritten mit ihren Innovationen und lassen dabei nie die Beziehungen zwischen den Produkten und dem Benutzer sowie zwischen den Produkten und der Umgebung aus den Augen.

LiSEC: Welchen Aspekt an LiSEC schätzen Sie am meisten?

Keren Bian: Die kundenspezifischen Produkte von LiSEC verdienen meine Anerkennung. Hinsichtlich der hohen Qualitätsanforderung an unsere Dreifach-Isolierglaselemente ist die Überprüfung unserer Produkte wichtig und unverzichtbar. Als wir im vergangenen Jahr die Investition in eine neue Iso-Linie in Betracht zogen, schlug das LiSEC-Vertriebsteam vor, zwei Rahmenmontagestationen zu installieren. Die zweite Rahmenmontagestation kann als Prüfplatz verwendet werden, wodurch die Leistung um 20% gesteigert werden konnte. Aus meiner Sicht sind die Bemühungen von LiSEC sehr wertvoll. Das Unternehmen bewertet die Benutzererfahrung häufig auf der Grundlage der Qualitätssteigerung und schafft immer mehr kundenspezifische Produkte. Ich bin überzeugt, dass uns LiSEC auch in Zukunft in Erstaunen versetzen wird.

LiSEC: In welche Richtung entwickelt sich SAYYAS? Welche Rolle wird LiSEC dabei spielen?

Keren Bian: Wir möchten die energiesparendsten Holz-Aluminium-Fenster mit den effizientesten Anlagen der Welt herstellen. Wir hoffen, dass wir unsere Schwerpunkte beibehalten können - die modernen Funktionen und die Natur unserer Produkte, nämlich den wachsenden psychologischen Bedürfnissen der Menschen, die Umwelt zu respektieren und ihren Anforderungen gerecht zu werden. Als Pionier und Führer von chinesischen Holz-Aluminium-Fenstern widmet sich SAYYAS der Entwicklung der energiesparenden Außenfenster. Wir freuen uns daher auf die weitere Zusammenarbeit mit LiSEC in allen Bereichen der energiesparenden Produktion, um umweltfreundliche Produkte zu schaffen und ein entsprechendes Win-Win-Ergebnis hinsichtlich des Strebens nach dem Einklang der Beziehung zwischen Mensch und Natur zu erreichen.

Im Hinblick auf meinen nächsten Investitionsplan werde ich das Sortier- und Puffersystem berücksichtigen. Unser neues Werk in Nanjing wird im nächsten Jahr eröffnet. Ich gehe davon aus, dass wir uns der Herausforderung stellen müssen, die Produktionsleistung dort zu verbessern. Ich denke, dass das Sortier- und Puffersystem mindestens 30% des Betriebszyklus einsparen kann.

LiSEC: Welches Produkt oder welche Dienstleistung von LiSEC gefällt Ihnen persönlich am besten und warum?

Keren Bian: Durch die Partnerschaft mit LiSEC haben wir einwandfreie Produkte in Bezug auf Qualität, Design und Service kennengelernt. Das Produkt, das mich am meisten beeindruckt hat, ist die Isolierglaslinie. Ich habe festgestellt, dass das LiSEC Produktdesign sowohl die gesamten technischen Effekte als auch die Produktionsdetails berücksichtigt hat, was eine präzise Kontrolle der Endprodukte ermöglicht. Dies erleichtert unsere Verpackungs- und Logistikabläufe und verkürzt die Produktionszeit erheblich.

LiSEC: Wie ist der Trend der Branche heute? Wie kann dieser Trend Ihrer Meinung nach SAYYAS beeinflussen?

Keren Bian: In den letzten Jahren hat die künstliche Intelligenz unserer Industrie viele neue Möglichkeiten eröffnet, die mit unserer Entwicklungsrichtung übereinstimmen. SAYYAS hat es sich zum Ziel gesetzt, diesen Trend in unserem Bereich voranzutreiben und unsere eigene Überlegenheit in Bezug auf intelligente Verarbeitung und Produktion weiter zu entwickeln. Das "intelligente Glasverarbeitungssystem" von LiSEC ist führend in der Branche und ein Paradebeispiel für ausgereifte Forschung in diesem Bereich.

 
Meldung vom 16.08.2019
© Copyright Lisec
 
Die auf dieser Seite veröffentlichten Nachrichten unterliegen dem Urheberrecht und sind Eigentum der entsprechenden Firma bzw. der Nachrichten-Quelle. Alle Rechte sind ausdrücklich vorbehalten. Jeder Nutzer, der sich Zugang zu diesem Material zugänglich macht, tut dies zu seinem persönlichen Gebrauch und die Nutzung dieses Materials unterliegt seinem alleinigen Risiko. Die Weiterverteilung und jegliche andere gewerbliche Verwertung des vorliegenden Nachrichtenmaterials ist ausdrücklich untersagt. In den Fällen, in denen solches Nachrichtenmaterial durch eine dritte Partei beigestellt wurde, erklärt jeder Besucher sein Einverständnis, die speziellen zutreffenden Nutzungsbedingungen anzuerkennen und sie zu respektieren. Wir garantieren oder bürgen nicht für die Genauigkeit oder die Zuverlässigkeit von irgendwelchen Informationen, die in den veröffentlichten Nachrichten enthalten sind, oder auch in Webseiten auf die hier Bezug genommen wird. 


Suchen

Werbung
BENTELER Maschinenbau GmbH

News Feed
Top Glass News in XML Format.




Sitemap  Impressum  Datenschutzerklärung  Werbung  AGB´s 

© 2000-2019 www.glaserindex.de